News



Fotoshooting mit Elke Theiss

Im August durfte ich mit meiner Freundin und Profi-Fotografin Elke Theiss erstmals in der Schweiz unterwegs sein. Nicht nur die Arbeit hinter der Kamera als Assistentin und Troubleshooter war äusserst spannend, nein..gerade die Möglichkeit, so viele interessante Menschen kennen lernen zu dürfen prägten die unvergesslich schönen Tage mit ihr. Herzlichen Dank, liebe Elke. für dein grossartiges Engagement, die einzigartigen Bilder und Deine Art, Dich mit Menschen auseinander-und diese in ihre ganz eigene Szene zu setzen! Wir haben viel gelacht und - wie ihr sieht - die pure Lebensfreude ist von Geisterhand auf den wunderschönen Bildern sichtbar geworden. Einige Fotos aus diesen Shottings findest du unter Impressionen. 

Vielleicht wecken diese Bilder die Lust in Dir, mal in eine andere Rolle zu schlüpfen, oder Du erfüllst Dir den langgehegten Wunsch, Dich und Dein Pferd auf wunderschöne Art und Weise zu verewigen? Elke kommt im Frühjahr 2018 erneut in die Schweiz! Sogar zwei Mal, denn die ersten Tage sind bereits ausgebucht. Den zweiten Termin werde ich an dieser Stelle umgehend verkünden, sobald er steht!

 


Ein ganz normaler Unterrichtstag. Begleitet von Andrea Biscioni

Nach einem interessanten und für alle Beteiligten überaus anspruchsvollen Tag voller Bodenarbeit-Lektionen und Reitunterricht erreichten mich die folgenden Zeilen von Andrea Biscioni:

„Kürzlich durfte ich Franca Farron einen ganzen Tag bei ihrem Unterricht mit Mensch und Tier begleiten! Was soll ich sagen: Es war auch für mich als Fotografin an diesem Tag sehr lehrreich! Schön gibt es noch „Lehrer“, welche Mensch & Tier on Point abholen und individuell auf jedes Pferd-/Reiterpaar eingehen. Authentischer Unterricht mit viel Herzblut und Spassfaktor garantiert. Danke, dass ich dich begleiten durfte, liebe Franca“

Die Bilder dazu findest Du unter Impressionen. Viel Spass beim Durchstöbern und …

 

Herzlichen Dank für alles, liebe Andrea!

 


Port. Stecksporen, gebogener Dorn mit Scheibenrad

 

Wollten Sie schon lange Steckporen. Ganz einfach am Reitstiefel anzustecken und wieder zu entfernen. Hier können Sie diese Stecksporen ganz einfach über das Kontaktformular bestellen.

 

Angaben zu den Sporen: 

Portugiesische Stecksporen aus Edelstahl mit dünnem Scheibenrad, Durchmesser ca. 17mm.

Dorn ca. 4,5cm lang und nach innen oben gebogen

Länge der Gabel ca. 11,5cm 

Preis CHF. 28.- zuzüglich Versandkosten


DIE FRANKLIN METHODE

Wer kennt das nicht? Du sitzt schief auf dem Pferd, Du kannst irgendwie Deine Beine nicht hängen lassen oder "klammerst" Dich mit Knien und/oder Waden geradzu an Deinem Pferd fest. Und dann...Dein Reitlehrer! Er schreit dich an, tue dies, mach das, sei locker, sitz gerade, verkrampf Dich nicht...! "Ist ja gut!" denkst Du, ist mir ja auch alles klar...nur, wie sag ich's meinem Körper? Wie kann ich all das, was mein Reitlehrer von mir - völlig zu recht - immer wieder verlangt, auch endlich umsetzen?

Tja... wir hätten da was..

Es handelt sich bei dieser Methode um eine Art der Sitzschulung. Es geht darum, Dir zu Beginn ein noch viel schlechteres Sitzgefühl zu vermitteln. Das ist nötig, damit du...einmal in der "normalen" Sitzposition zurückgekommen, plötzlich automatisch richtg sitzt. Du sitzt gerade auf dem Pferd, das Klammern der Beine wird weg sein, Du wirst das Gefühl haben, dass Deine Beine plötzlich wie von Geisterhand länger geworden sind.

Nur ein paar kleine Bälle...an den richtigen Orten eingesetzt, werden Dir eine völlig neue Welt eröffnen. Hast du Lust das zu spüren? Willst Du das kennen lernen? Willst Du endlich Deinen richtigen Sitz finden? Dann gib mir einfach Bescheid. Manchmal muss man tatsächlich erst in richtige Schieflage geraten um zu lernen, wie man etwas wirklich richtig macht.


NEWS VON HORIZONTE - AUF EL PICADERO SEIT DEM 07.01.2017

Bereits ist es 2 Monate her, seit Horizonte und ich zur Ausbildung auf den Hof von El Picadero aufgebrochen sind. Es ist unheimlich viel passiert. Horizonte wird in der Basis der Doma Vaquera ausgebildet. Heisst, es wird 5x die Woche an Schritt, Trab und Galopp gearbeiet. Er hat sich morphologisch durch das Training doch schon recht verändert, hat deutlich an Muskelmasse zugelegt und die Vorder- wie und Hinterhand weiter aufgebaut. Er ist heute viel stabiler in seinem Gleichgewicht, kann das Tempo in den verschiedenen Gangarten halten, aber auch auf Wunsch verstärken (dies jeweils in versammelter Haltung, also quasi selbsttragend) Schulterherein, Schenkelweichen, Traversalen und die Vorbereitung auf die Pirouette gehören nun zu seinem Standardprogramm. Es ist unheimlich spannend diese Entwicklung zu beobachten und es ist wunderbar zu sehen, mit welcher Freude und Hingabe er jeweils im Training mitmacht. Da Horizonte ja erst 4 1/2 Jahre alt ist, wird in der verbleibenden Zeit nichts Neues mehr dazu kommen, es wird lediglich das Erlernte gefestigt und verfeinert. Ich darf mich schon jetzt ganz herzlich bei diesem super feinfühligen, konsequenten und pferdeverliebten Trainer bedanken, der Horizonte in dieser äusserst kurzen Zeit von 2 Monaten mit so viel Geduld und Freude auf diesen Stand gebracht hat. Wir arbeiten weiterhin zusammen an der Bodenarbeit, dem korrekten Longieren und geniessen bei schönem Wetter auch den einen oder anderen ausgiebigeren Spaziergang.


FOTOSHOOTING MIT ELKE THEISS VOM 03.08 - 07.08.2017 - BEREITS AUSGEBUCHT! (2.Datum in Abklärung)

 

Vielen herzlichen Dank für euer grosses Interesse an den Fotoshootings mit Elke Theiss. Noch bevor das Shooting offiziel ausgeschrieben werden konnte, war sie schon ausgebucht. Wir freuen uns schon sehr auf Sie. Sie wird vom 03.08.17 - bis 07.08.17 hier sein um die gebuchten Shooting mit ihrer gewohnten Passion und Leidenschaft durchzuführen. Wir sind schon jetzt sehr auf die Ergebnisse gespannt. Da die Anfrage so gross war, schauen wir ob wir noch ein 2. Datum anbieten können. Also falls Ihr auch interesse habt, dann könnt Ihr Euch gerne bei mir melden und ich werde Euch auf die Warteliste nehmen.

 

Kosten: Ein Fotoshooting à ca. 2 Std. pro Mensch/Tier kostet EUR 200.-. Im Preis inbegriffen sind 10 bearbeitete Fotos in 13x18cm auf CD. Weitere Fotos können zu je EUR 5.- dazu bestellt werden


Elvetik

 

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Elvetik Swiss Design für die tolle und sympathische Untersützung und darf an dieser Stelle verkünden, dass ich ab sofort als Markenbotschafterin für Elvetik unterwegs sein werde. Einen gemeinsamen Weg, auf den ich mich sehr freue.

Wer wissen will, was mich dermassen an diesen Produkten fasziniert, kommt nicht drumrum, sofort auf untenstehenden Link zu drücken und sich ebenfalls von dieser Palette verzaubern zu lassen. Informationen zu den Produkten kriegt Ihr natürlich auch an jedem Bodenarbeitskurs von mir. Viel Spass beim stöbern


Ein riesen DANKESCHÖN,an die Gewandschneiderey, welche mir meine Textilien mit meinem Logo bestickt hat. Alexandra näht nicht nur mit ganz viel Leidenschaft mittelalterliche Gewänder, sonder ist auch professionel ausgestattet mit einer Stickmaschine, welche evt in Zukunft auch Deine Kleider schmücken könnte.Und wie wäre das? Dann melde dich doch bei der Gewandschneiderey, Sie freut sich über deinen Auftrag.


VORANKÜNDIGUNG - FOTOSHOOTING MIT ELKE THEISS (Sommer 2017, genaues Datum folgt)

 

Es freut mich sehr Euch mitteilen zu können, dass die bekannte Natur- und Tierfotografin Elke Theiss für kurze Zeit zu uns in die Schweiz kommt und für Fotoshootings gebucht werden kann. Ob wunderbare Momentaufnahmen mit Euren liebsten Vierbeinern, Euren Kiddies, Eurem Partner oder schlicht dem wohl schönsten Gemüsegarten der Welt, Elke wird Euch alle ins rechte Licht rücken. Melde Dich jetzt bei mir. Ich werde alle Interessierten anschreiben und Euch den genauen Termin bekannt geben. Irgendwann im Juli/August wird es soweit sein. Hier stelle ich schon mal ein paar Bilder rein, damit ihr Euch ein Bild machen könnt von ihrer Arbeit und seht, mit wieviel Herz und Leidenschaft sie ihrer Passion nachgeht.

Kosten: Ein Fotoshooting à ca. 2 Std. pro Mensch/Tier kostet EUR 200.-. Im Preis inbegriffen sind 10 bearbeitete Fotos in 13x18cm auf CD. Weitere Fotos können zu je EUR 5.- dazu bestellt werden


WIR WÜNSCHEN EINEN GUTEN RUTSCH INS 2017

 

Wir machen uns langsam auf die Socken und gehen auf direktem Weg aufs 2017 los. Wir schauen auf ein sehr spannendes Jahr zurück mit vielen Erlebnissen. Ich danke allen, die mir geholfen haben, mich immer wieder bestärkt und unterstützt haben, dasss ich jetzt genau auf diesem einmaligen Weg sein darf. 

Wir wünschen euch einen gemütlichen, lustigen und spannenden Rutsch ins Neue Jahr. Es werden viele interessante Momente auf uns zukommen und wir sind jetzt schon gespannt, was wir erleben und wem wir noch so alles begegnen dürfen.

Prosit Neujahr!


Das Jahr 2016 neigt sich bereits wieder dem Ende zu und somit steht Weihnachten

schon bald vor der Tür. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um euch allen für dieses

äusserst, spannende, lustige, lehr-und lernreiche Jahr danken. Es hatte unheimlich

spass gemacht mit euch zu arbeiten und euch und euer Pferd auf diesem Weg begleiten

zu dürfen. Ich freue mich jetzt schon aufs neue Jahr mit euch. Ich möchte euch

bereits jetzt eine wunderbare, erholsame und glückliche Weihnachtszeit wünschen.

Alles liebe Franca


So nun steht es fest. Horizonte wird ab dem 07.01.2017 nach Deutschland in die Ausbildung gehen. Wir dürfen dann die nächsten 3 Monate vom Fachwissen der Leute von El-Picadero profitieren. Horizonte wird in der Reitkunst der Doma Vaquera ausgebildet und ich werde in aller Regel von Freitag bis Sonntag ebenfalls auf dem Hof weilen, um meine Doma Vaquera-Kenntnisse ständig weiter zu vertiefen und dann auch, wenn alles so läuft wie wir uns das vorstellen, vorallem im letzten Monat seiner Ausbildung auf und mit Horizonte zu arbeiten, denn letzten Endes sollte die Aus- und stete Weiterbildung von Pferd und Reiter idealerweise im bestehenden Team erfolgen. Ich weiss schon jetzt, dass es eine sehr intensive, spannende, lernreiche und lehrreiche Zeit werden wird. Natürlich biete ich aber auch in dieser Zeit auf Anfragen Wochenend-Kurse in der Schweiz an. Wichtig ist, dass allfällige Anfragen jeweils früh genug eintreffen, damit wir das ohne Probleme organisieren können.


Ich bin dann mal Weg.....ich darf wieder für eine kurze, aber intensive Zeit (27.10.-08.11.2016) auf die Hacienda Buena Suerte im wunderschönen Andalusien. Dort gehe ich meiner Leidenschaft, der Doma Vaquera nach. Ich weiss, dass ich wieder sehr viel lernen und profitieren werde.  Ich wünsche euch eine gute und lehrreiche Zeit!

 

Freue mich euch nach dieser Zeit wieder zu sehen